Kimbas "Flat"-Rate

*Auch für Gäste lesbar*

Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon sommerspross » Mi 22. Jul 2015, 19:56

Kimba hat seit Wochen die große Pupserei, oder wissenschaftlich ausgedrückt: Flatulenz. Ich vermute, dass es an den warmen Temperaturen liegt. Am Fressen hab ich nix verändert (außer dass sie ne rohe Möhre mehr zu knabbern kriegt), und sie darf auch nicht aus Pfützen oder sonstigen Gewässern trinken. Output ist auch völlig normal. Sie hat auch keine Krämpfe, im Gegenteil: Das meiste Gepupse findet beim entspannten Schlafen statt ...
Was kann das denn sein??? Hat jemand ne Idee? Was könnte ich ihr denn geben, damit die Pupserei aufhört???
Ich werd noch wahnsinnig, vor allem, weil ich ja tagsüber bei den Temperaturen so gut wie kein Fenster/keine Tür aufmachen kann ...
Liebe Grüße,
Angelika mit Sommersprosse Kimba
*und meinem Engel Zora für immer und ewig im Herzen*

Bild
sommerspross
großherzige Hundemama mit Tüpfeltrüffel und Schweinedrang
 
Beiträge: 4902
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 13:34
Wohnort: Offenbach
PLZ: 63069
Vorname: Angelika

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon ZORA » Mi 22. Jul 2015, 20:06

nux vomica würde ich als erstes probieren

und fenchel zum essen geben
Trauer kann man nicht sehen, nicht hören, kann sie nur fühlen.
Sie ist ein Nebel, ohne Umrisse.
Man möchte diesen Nebel packen und fortschieben,
aber die Hand fasst ins Leere.....


Bild
ZORA
Fröhliche Freundin von großohrigen Hundenasen und innerartlich- sozialkritisches AuthenzitätsKonzentrat mit positiver Intensivierung
 
Beiträge: 2891
Registriert: So 14. Aug 2011, 11:47
Wohnort: Wolfenbüttel
PLZ: 38302
Vorname: Anja

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon sommerspross » Do 23. Jul 2015, 10:13

Ihr zwei Anjas, danke für Eure Tipps!
Nux Vomica hab ich nicht da, aber Sab Simplex, da kriegt sie ein paar Tage lang 10 Tropfen ins Fressen, und das Fressen nicht direkt aus dem Kühlschrank. Und auch das Wasser geb ich ihr nicht mehr eiskalt, sondern zimmerwarm, weil ... Ich hab gelernt, dass man bei großer Hitze nicht eiskalt aus dem Kühlschrank essen und trinken soll ...
Joghurt kriegt sie ohnehin alle paar Tage nen Löffel voll.
Ja, und die fehlende Bewegung tagsüber während der Hitze hat ihr Übriges getan.
@ Zora-Anja: Fenchel ist ne gute Idee! ab_klat Darf sie den auch roh knabbern?
@ Mata Haari-Anja: Sauerkraut??? Wie viel und wie oft gibt man das für die Darmflora? Wäre gut zu wissen, wenn Kimba mal richtig Probleme kriegt ...
Liebe Grüße,
Angelika mit Sommersprosse Kimba
*und meinem Engel Zora für immer und ewig im Herzen*

Bild
sommerspross
großherzige Hundemama mit Tüpfeltrüffel und Schweinedrang
 
Beiträge: 4902
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 13:34
Wohnort: Offenbach
PLZ: 63069
Vorname: Angelika

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon Inge » Do 23. Jul 2015, 12:52

Nux wäre jetzt auch meine erste Wahl gewesen. Heilerde wäre auch eine Option.
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon ZORA » Do 23. Jul 2015, 13:12

Fenchel geht auch roh, aber och koche ihn, mögen meine lieber und och hab gleich brühe davon
Trauer kann man nicht sehen, nicht hören, kann sie nur fühlen.
Sie ist ein Nebel, ohne Umrisse.
Man möchte diesen Nebel packen und fortschieben,
aber die Hand fasst ins Leere.....


Bild
ZORA
Fröhliche Freundin von großohrigen Hundenasen und innerartlich- sozialkritisches AuthenzitätsKonzentrat mit positiver Intensivierung
 
Beiträge: 2891
Registriert: So 14. Aug 2011, 11:47
Wohnort: Wolfenbüttel
PLZ: 38302
Vorname: Anja

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon sommerspross » Do 23. Jul 2015, 15:27

Bei Fenchel muss ich immer an unsere Schweinchen denken, die mochten den so gerne ... :reib:
Ich werd's bei der Kimba erstmal mit Kochen probieren. Erfahrungsgemäß mag sie das Gemüse, das sie schon gekocht kennt, dann auch roh ...
Nux Vomica mag ich nicht so gern geben. Da ist mir immer im Kopf, dass da Strychnin drin ist k_a
Liebe Grüße,
Angelika mit Sommersprosse Kimba
*und meinem Engel Zora für immer und ewig im Herzen*

Bild
sommerspross
großherzige Hundemama mit Tüpfeltrüffel und Schweinedrang
 
Beiträge: 4902
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 13:34
Wohnort: Offenbach
PLZ: 63069
Vorname: Angelika

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon ZORA » So 26. Jul 2015, 20:12

wie geht es kimba?
Trauer kann man nicht sehen, nicht hören, kann sie nur fühlen.
Sie ist ein Nebel, ohne Umrisse.
Man möchte diesen Nebel packen und fortschieben,
aber die Hand fasst ins Leere.....


Bild
ZORA
Fröhliche Freundin von großohrigen Hundenasen und innerartlich- sozialkritisches AuthenzitätsKonzentrat mit positiver Intensivierung
 
Beiträge: 2891
Registriert: So 14. Aug 2011, 11:47
Wohnort: Wolfenbüttel
PLZ: 38302
Vorname: Anja

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon sommerspross » Mo 27. Jul 2015, 09:48

Danke, dass du fragst! :bussi: Im Moment ist alles gut, sie pupst nicht mehr. Ich werd ihr jetzt regelmäßig 2 bis 3 Mal die Woche 1 EL Joghurt 1 Stunde vor dem Fressen geben und mal schaun, ob das langfristig was bringt.
Liebe Grüße,
Angelika mit Sommersprosse Kimba
*und meinem Engel Zora für immer und ewig im Herzen*

Bild
sommerspross
großherzige Hundemama mit Tüpfeltrüffel und Schweinedrang
 
Beiträge: 4902
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 13:34
Wohnort: Offenbach
PLZ: 63069
Vorname: Angelika

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon Inge » Mo 27. Jul 2015, 15:37

Heilerde ist auch immer gut knud_del
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon sommerspross » Mo 27. Jul 2015, 16:10

Ja, nur weiß ich da immer nicht, welche ich nehmen soll. Bei DM z. B. gibt's fein, magenfein, Kapseln ... alle scheinen aber hauptsächlich für die äußere Anwendung gedacht zu sein kop_hau
Liebe Grüße,
Angelika mit Sommersprosse Kimba
*und meinem Engel Zora für immer und ewig im Herzen*

Bild
sommerspross
großherzige Hundemama mit Tüpfeltrüffel und Schweinedrang
 
Beiträge: 4902
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 13:34
Wohnort: Offenbach
PLZ: 63069
Vorname: Angelika

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon Inge » Mo 27. Jul 2015, 17:56

magenfein ist doch gut :biggrins:
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon sommerspross » Mo 27. Jul 2015, 19:10

Nkay ab_klat Versuch macht kluch ... und schaden kann 's auf keinen Fall.
Ich geh eh jetzt noch einkaufen.
Liebe Grüße,
Angelika mit Sommersprosse Kimba
*und meinem Engel Zora für immer und ewig im Herzen*

Bild
sommerspross
großherzige Hundemama mit Tüpfeltrüffel und Schweinedrang
 
Beiträge: 4902
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 13:34
Wohnort: Offenbach
PLZ: 63069
Vorname: Angelika

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon sommerspross » Sa 29. Aug 2015, 18:56

Kleines Feedback: Kimbas Pupserei hat aufgehört. Ich geb ihr regelmäßig alle ein bis drei Tage gekochte Möhren oder Kartoffeln oder Blumenkohl oder Fenchel - den knabbert sie genau wie Mohrrüben inzwischen auch mal roh zwischendurch - ins Fressen und außerdem kriegt sie alle paar Tage 1 Stunde vorm Fressen Joghurt.
Eure Tipps waren super!!! knud_del
Liebe Grüße,
Angelika mit Sommersprosse Kimba
*und meinem Engel Zora für immer und ewig im Herzen*

Bild
sommerspross
großherzige Hundemama mit Tüpfeltrüffel und Schweinedrang
 
Beiträge: 4902
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 13:34
Wohnort: Offenbach
PLZ: 63069
Vorname: Angelika

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon Inge » So 30. Aug 2015, 09:07

super, dass du das so gut in den Griff bekommen hast ab_klat
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge

Re: Kimbas "Flat"-Rate

Beitragvon ZORA » So 30. Aug 2015, 12:05

Blumenkohl? Echt? Das würde bei mir das Gegenteil bewirken....
Super, dass ihr es im Griff habt...
Trauer kann man nicht sehen, nicht hören, kann sie nur fühlen.
Sie ist ein Nebel, ohne Umrisse.
Man möchte diesen Nebel packen und fortschieben,
aber die Hand fasst ins Leere.....


Bild
ZORA
Fröhliche Freundin von großohrigen Hundenasen und innerartlich- sozialkritisches AuthenzitätsKonzentrat mit positiver Intensivierung
 
Beiträge: 2891
Registriert: So 14. Aug 2011, 11:47
Wohnort: Wolfenbüttel
PLZ: 38302
Vorname: Anja


Zurück zu *Gesundheit*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron