Gipsy war heute beim Kardiologen...

*Auch für Gäste lesbar*

Re: Gipsy war heute beim Kardiologen...

Beitragvon p-uli » Di 14. Jul 2015, 20:31

ich drück Euch die Daumen dau3 dau3

Aber, sei mir nicht böse, Anja und verstehe mich richtig, ist nicht ein hundegerechtes Leben mit Toben, Rennen und Spielen für unsere Kumpels wichtiger als ein evt. verkürztes Leben????

Der Briard meiner Freundin , inzwischen 10, hat nach einer Zehen-Amputation (bösartiger Tumor) im Dez. letzten Jahres inzwischen einen Tumor in der Nase. traurig4

OP könnte bedeuten: Kiefer zumindest teilweise weg, Chemo inkl. Nebenwirkungen
Er hatte ein tolles, umsorgtes, umhätscheltes Leben Chemo würde es um Tage, Wochen, Monate?? verlängern ??
Er tobt und spielt mit seiner Bearded Collie Freundin, geht gerne Schwimmen, wie mein Saubär :biggrins:
Aber er hat Lebensqualität ( noch traurig4 )

Und: ich weiss, wie es ist, den Seelenhund, den Kumpel, den Tröster, den Wegbegleiter zu verlieren (egal ob 2- bzw. 4- beinig, gut; bei 2-beinig passt Seelenhund nicht so ganz )
Es tut einfach weh traurig4
Lieber Gruss

Uli + Wolli

Bobby 2002-2016, Strolchi 1990-2003, Benni 1978-1984 im Herzen

Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird, wie das Verbrechen am Menschen
Michelangelo
p-uli
Begnadete Foto-Gräfin mit selektivem Blick fürs Schöne und innerartlich sozialkritischem Herzensbrecher
 
Beiträge: 1643
Registriert: So 8. Sep 2013, 13:11
PLZ: 63303
Vorname: Uli

Re: Gipsy war heute beim Kardiologen...

Beitragvon Claudia » Di 14. Jul 2015, 20:50

Ach Menno sch_aem ich drücke euch die Daumen, dass die Medis wirken. knud_del Solche Diagnosen will man wirklich nicht hören.
Liebe Grüße, Claudia :blind:, Zausel-Rennschaf Benni und Kater Merlin, *Vincenzo, Emma und Balu für immer im Herzen*
Claudia
Dauertelefonierende beharrliche Klofliege im James-Bond-Kostüm und schafhütende Windbeutelgräfin
 
Beiträge: 11787
Registriert: Do 8. Apr 2010, 20:52
Wohnort: Düsseldorf
PLZ: 40474
Vorname: Claudia

Re: Gipsy war heute beim Kardiologen...

Beitragvon p-uli » Di 14. Jul 2015, 21:17

Mata Haari hat geschrieben:@Uli: Deshalb schrieb ich "relativ" ruhig, denn ich werde sie nicht in Watte packen und einsperren... Sie darf, was sie kann und damit bin ich bis jetzt auch gut gefahren...
Sie macht halt selber etwas langsamer und tobt nicht mehr ganz so arg, aber ihr alles verbieten? Nein, das werde und möchte ich nicht... ab_klat


:spitze:

Ich hoffe auch, dass die Medis erstmal anschlagen dau3 dau3
Lieber Gruss

Uli + Wolli

Bobby 2002-2016, Strolchi 1990-2003, Benni 1978-1984 im Herzen

Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird, wie das Verbrechen am Menschen
Michelangelo
p-uli
Begnadete Foto-Gräfin mit selektivem Blick fürs Schöne und innerartlich sozialkritischem Herzensbrecher
 
Beiträge: 1643
Registriert: So 8. Sep 2013, 13:11
PLZ: 63303
Vorname: Uli

Re: Gipsy war heute beim Kardiologen...

Beitragvon Inge » Mi 15. Jul 2015, 07:23

bei dir wirds auch einfach nicht ruhiger. Daumen sind gedrückt, dass sich mit den neuen Medis das Herz wieder erholen kann und Gipsy wird sicher selber schon wissen, was sie sich zutrauen kann und du hast ja auch ein Auge drauf.
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge

Re: Gipsy war heute beim Kardiologen...

Beitragvon Pfoten-News » Mi 15. Jul 2015, 07:49

Mata Haari hat geschrieben:Sie macht halt selber etwas langsamer und tobt nicht mehr ganz so arg, aber ihr alles verbieten? Nein, das werde und möchte ich nicht... ab_klat

... blöde Diagnose, aber gute Einstellung! :spitze:

Drücke die Daumen, dass die Medis helfen und sie noch eine lange Zeit mit viel Lebensqualität hat.
Viele Grüße
Gabriela mit Veny, Vito, Maleika, Ricco, Nele, Jan, Sören, Hauke und Wiebke
Bild
Pfoten-News
Kreative Knüpferin mit Herz für Best-Ager-Schnauzen und Faible für ökonomische Kalorienzufuhr
 
Beiträge: 502
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:51
PLZ: 50127
Vorname: Gabriela

Re: Gipsy war heute beim Kardiologen...

Beitragvon MoLe » Mi 15. Jul 2015, 10:02

Ach je, da bekomm ich gleich nasse Augen. Ich drück euch die Daumen und wünsch ihr alles, alles gute! knud_del
Liebe Grüße
Monika mit Leila
Bild
Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen (Konrad Lorenz)
MoLe
 
Beiträge: 758
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 11:46
Wohnort: Karlsruhe
PLZ: 76185
Vorname: Monika

Re: Gipsy war heute beim Kardiologen...

Beitragvon sommerspross » Do 16. Jul 2015, 08:59

Ich denk auch, dass die meisten Hunde selber merken, wann sie einen Gang zurückschalten müssen.
Daumen sind auch hier gedrückt, dass die Medis Gipsy helfen dau3
Liebe Grüße,
Angelika mit Sommersprosse Kimba
*und meinem Engel Zora für immer und ewig im Herzen*

Bild
sommerspross
großherzige Hundemama mit Tüpfeltrüffel und Schweinedrang
 
Beiträge: 4902
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 13:34
Wohnort: Offenbach
PLZ: 63069
Vorname: Angelika

Re: Gipsy war heute beim Kardiologen...

Beitragvon Inge » Fr 17. Jul 2015, 13:31

wie geht es Gipsy inzwischen?
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge


Zurück zu *Gesundheit*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste