[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 379: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
Jeder-Hund • Thema anzeigen - Einkaufen mit dem Hund – eine unterschätzte Gefahr

Einkaufen mit dem Hund – eine unterschätzte Gefahr

*Auch für Gäste lesbar*

Einkaufen mit dem Hund – eine unterschätzte Gefahr

Beitragvon p-uli » Mi 22. Apr 2015, 20:16

TASSO warnt davor, Hunde vor dem Geschäft angeleint warten zu lassen

Einkaufen mit dem Hund - eine unterschätzte GefahrSulzbach. Eigentlich möchte man nicht viel einkaufen, drei Minuten müssten reichen: schnell ins Geschäft, nach einer Packung Salz, einem Kilogramm Zucker und einem Glas Gurken greifen und zur Kasse hasten, denn schließlich wartet der Hund vor dem Eingang.

Immer wieder erreichen die Mitarbeiter der TASSO-Notrufzentrale Meldungen, dass Hunde, die für einen kurzen Moment vor dem Laden angeleint wurden, verschwunden sind

weiter hier:
https://www.hundenachrichten.de/einkauf ... 52096.html

Kann leider nicht oft genug gewarnt werden!!!! traurig4

UND: lasst Eure Hunde chipen und MELDET DAS AUCH AN TASSO!!!! :spitze:
Lieber Gruss

Uli + Wolli

Bobby 2002-2016, Strolchi 1990-2003, Benni 1978-1984 im Herzen

Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird, wie das Verbrechen am Menschen
Michelangelo
p-uli
Begnadete Foto-Gräfin mit selektivem Blick fürs Schöne und innerartlich sozialkritischem Herzensbrecher
 
Beiträge: 1643
Registriert: So 8. Sep 2013, 13:11
PLZ:
Vorname:

Re: Einkaufen mit dem Hund – eine unterschätzte Gefahr

Beitragvon Pfoten-News » Mi 22. Apr 2015, 20:37

Meine Tiere sind außerdem gemeldet bei:

und
Viele Grüße
Gabriela mit Veny, Vito, Maleika, Ricco, Nele, Jan, Sören, Hauke und Wiebke
Pfoten-News
Kreative Knüpferin mit Herz für Best-Ager-Schnauzen und Faible für ökonomische Kalorienzufuhr
 
Beiträge: 502
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:51
PLZ:
Vorname:

Re: Einkaufen mit dem Hund – eine unterschätzte Gefahr

Beitragvon Claudia » Mi 22. Apr 2015, 22:43

Unsere Tiere sind auch gemeldet und gechipt sowieso. Benni vor einem Geschäft anbinden ginge sowieso nicht, wäre u. U. ungesund für die nachfolgenden Kunden. :floet:
Liebe Grüße, Claudia :blind:, Zausel-Rennschaf Benni und Kater Merlin, *Vincenzo, Emma und Balu für immer im Herzen*
Claudia
Dauertelefonierende beharrliche Klofliege im James-Bond-Kostüm und schafhütende Windbeutelgräfin
 
Beiträge: 11787
Registriert: Do 8. Apr 2010, 20:52
Wohnort: Düsseldorf
PLZ:
Vorname:

Re: Einkaufen mit dem Hund – eine unterschätzte Gefahr

Beitragvon p-uli » Mi 22. Apr 2015, 23:11

:biggrins:

Bobby liesse sich ableinen, aber ginge nicht mit, sondern eigene Wege :floet: :floet:

aber gechipt und gemeldet, und bekannt wie ein bunter Hund im Ort, ist er, seit wir ihn haben :biggrins:
Lieber Gruss

Uli + Wolli

Bobby 2002-2016, Strolchi 1990-2003, Benni 1978-1984 im Herzen

Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird, wie das Verbrechen am Menschen
Michelangelo
p-uli
Begnadete Foto-Gräfin mit selektivem Blick fürs Schöne und innerartlich sozialkritischem Herzensbrecher
 
Beiträge: 1643
Registriert: So 8. Sep 2013, 13:11
PLZ:
Vorname:

Re: Einkaufen mit dem Hund – eine unterschätzte Gefahr

Beitragvon Inge » Do 23. Apr 2015, 10:18

das ist etwas, was ich nie verstehen werde. Ich würde niemals nicht meinen Hund vor einem Geschäft festfinden und ihn diesem Stress aussetzen.
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ:
Vorname:

Re: Einkaufen mit dem Hund – eine unterschätzte Gefahr

Beitragvon WineTittler » Do 23. Apr 2015, 20:53

Ich weise bei allen Vermittlungen drauf hin, daß kein Hund vor dem Laden angebunden und alleine zurückgelassen werden darf - gerade bei älteren Leuten ist das noch ganz normales Verhalten, weil man das früher halt so gemacht hat (und damals auch bedenkenlos tun konnte). Sowohl beim OHN als auch in unserer privaten Tierhilfe haben wir einen entsprechenden Passus auch im Vermittlungs- bzw. Pflegestellenvertrag.
Bild

WineTittler
Fast Hundertjährige mit Möchtegern-Neufundländern
 
Beiträge: 570
Registriert: Do 3. Jun 2010, 12:25
PLZ:
Vorname:

Re: Einkaufen mit dem Hund – eine unterschätzte Gefahr

Beitragvon sommerspross » Fr 24. Apr 2015, 09:36

Kimba ließe sich wohl auch ableinen - und dann stante pede mir hinterher in den Laden rennen ...
Aber ich würde das auch niemals machen, meinen Hund vor'm Laden allein lassen. Manche lassen ja sogar ihren Kinderwagen mitsamt Kind draußen stehen wand2
Liebe Grüße,
Angelika mit Sommersprosse Kimba
*und meinem Engel Zora für immer und ewig im Herzen*

Bild
sommerspross
großherzige Hundemama mit Tüpfeltrüffel und Schweinedrang
 
Beiträge: 4902
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 13:34
Wohnort: Offenbach
PLZ:
Vorname:

Re: Einkaufen mit dem Hund – eine unterschätzte Gefahr

Beitragvon Pfoten-News » Fr 24. Apr 2015, 10:40

So grundsätzlich finde ich es nicht schlimm den Hund mitzunehmen, aber es kommt immer aufs Umfeld/die Umstände an.

Generell würde ich nicht anbinden, wo ich keinen Blick drauf habe, also Supermarkt u. ä.

In einer (Groß-)Stadt ist das auch noch mal etwas anderes als auf dem Dorf.

Bei uns im Dorf gibt es ein Bistro/Kiosk, einen Bäcker und einen Wochenmarkt (1 x die Woche mit 3 Buden für 1 Stunde).
Sonst nüschte ...
Hier bleiben die Hunde vorm Bäcker oder Kiosk sitzen, sind aber durch das Schaufenster im Blick.

Meine Retriever konnte ich damals sogar im Einkaufszentrum (halbe Autostunde entfernt und nur besucht in Verbindung mit Hundeausflug am nahe gelegenen See) vor dem Bäcker unangeleint ablegen.
Wir haben regelmäßig einen kleinen Auflauf verursacht.
Die ließen sich überhaupt nicht ablenken von den Leuten, hatten nur mich im Blick.

Mal eben beim Schlachter rein, aber draußen nix zum Anbinden, weil der einzige Haken schon von einem Hund besetzt war.
War auch kein Problem, die blieben da wo ich sie ablegte. Sie wussten genau, da kam immer ein Würstchen mit raus.

Wie gesagt, sie waren trotz super Erziehung immer im Blick. Ich wäre nicht außer Sicht irgendwo rein gegangen.
Damit wollte ich eigentlich nur aufzeigen, das anbinden und anbinden ein großer Unterschied sein kann und ich dies nie generell verteufeln würde.
Viele Grüße
Gabriela mit Veny, Vito, Maleika, Ricco, Nele, Jan, Sören, Hauke und Wiebke
Pfoten-News
Kreative Knüpferin mit Herz für Best-Ager-Schnauzen und Faible für ökonomische Kalorienzufuhr
 
Beiträge: 502
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:51
PLZ:
Vorname:

Re: Einkaufen mit dem Hund – eine unterschätzte Gefahr

Beitragvon sommerspross » Fr 24. Apr 2015, 11:30

Das Liegen-/Sitzenbleiben auch mit kurz Weggehen lernen die meisten unserer Hunde ja fast immer in der HuSchu - mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. Wobei die Situation vor einem Laden bzw. hier bei uns (Großstadt, NUR Supermärkte mit vielen Düften und Leuten, die rein und raus gehen, manche Leute haben Angst vor'm Hund, andere wollen den Hund streicheln, du gehst rein und hast deinen Hund nicht mehr im Auge) eine ganz andere ist als auf dem Hundeplatz oder wenn man in einem Dorfladen einkaufen geht. Ich hätte allerdings weniger Angst davor, dass es für die Kimba zu stressig wird als vielmehr davor, dass irgendein Hirni sie einfach mitnimmt.
Liebe Grüße,
Angelika mit Sommersprosse Kimba
*und meinem Engel Zora für immer und ewig im Herzen*

Bild
sommerspross
großherzige Hundemama mit Tüpfeltrüffel und Schweinedrang
 
Beiträge: 4902
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 13:34
Wohnort: Offenbach
PLZ:
Vorname:

Re: Einkaufen mit dem Hund – eine unterschätzte Gefahr

Beitragvon Inge » Fr 24. Apr 2015, 12:14

als wir letztens in einem großen Einkaufszentrum eine Kleinigkeit essen waren, konnten wir von unserem Tisch aus sehen, dass unten auf dem Platz ein kleiner Hund angeleint war. Total verängstig der Kleine. Und rundherum viele Schüler und Passanten, die ständig näher an das Tier kamen. Der kleine Hund hat mir so leid getan. Aber bevor wir dort waren, kam die Besitzerin. Schade, dass keiner der Umstehenden die junge Frau angesprochen hat und ihr erklärt hat,wie verängstigt der Hund bis dahin war. Wir waren leider zu weit weg.
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ:
Vorname:

Re: Einkaufen mit dem Hund – eine unterschätzte Gefahr

Beitragvon Pfoten-News » Fr 24. Apr 2015, 13:00

Vielleicht ist da auch noch die Größe und Anzahl von Bedeutung.
Ich hatte nie nur einen Hund (bis auf letztes Jahr für 4 Wochen), sondern immer mindestens 2 Hunde und sie waren nicht unter 50 cm Schulterhöhe.

Kann das jetzt gerade gar nicht beantworten, ob ich einen einzelnen und/oder kleinen Hund draußen lassen würde.
In der Stadt sowieso nicht, aber hier auf dem Dorf?
Viele Grüße
Gabriela mit Veny, Vito, Maleika, Ricco, Nele, Jan, Sören, Hauke und Wiebke
Pfoten-News
Kreative Knüpferin mit Herz für Best-Ager-Schnauzen und Faible für ökonomische Kalorienzufuhr
 
Beiträge: 502
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:51
PLZ:
Vorname:


Zurück zu *Aktuelles*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste