Förster ließ Hund bei Hitze im Auto sterben

*Auch für Gäste lesbar*

Förster ließ Hund bei Hitze im Auto sterben

Beitragvon Pfoten-News » Fr 20. Feb 2015, 08:12

Bereits im September letzten Jahres musste sich ein Förster vor dem Regensburger Amtsgericht verantworten. Damals wurde er zu einer Geldstrafe von 12.000 Euro verurteilt, weil er am 22. Mai 2014 seinen einjährigen Rüden bei mehr als 30 Grad im Auto elend sterben hatte lassen. Jetzt hat der Mann Berufung eingelegt.

Quelle: Wochenblatt

Es ist einfach unfassbar mit welchem "Unrechtsbewusstsein" (in diesem Fall wohl gar keinem big_wut ) manche Menschen ausgestattet sind.
Der gesunde Menschenverstand von Otto-Normalverbraucher sagt einem schon, dass Hund im Auto bei Hitze einfach nicht geht. Ein Jäger, der seinen Hund beruflich führt, ist zu dämlich sein Gehirn zu benutzen und legt jetzt auch noch Berufung ein.
Viele Grüße
Gabriela mit Veny, Vito, Maleika, Ricco, Nele, Jan, Sören, Hauke und Wiebke
Bild
Pfoten-News
Kreative Knüpferin mit Herz für Best-Ager-Schnauzen und Faible für ökonomische Kalorienzufuhr
 
Beiträge: 502
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:51
PLZ: 50127
Vorname: Gabriela

Re: Förster ließ Hund bei Hitze im Auto sterben

Beitragvon Pfoten-News » Di 24. Feb 2015, 19:42

Gestern war Verhandlung und Staatsanwalt und Richter hatten Mitleid mit dem Förster wand2
Wer hat Mitleid mit dem Hund?
Bereits im September letzten Jahres musste sich ein Förster vor dem Regensburger Amtsgericht verantworten. Damals wurde er zu einer Geldstrafe von 12.000 Euro verurteilt, weil er am 22. Mai 2014 seinen jungen Hund bei mehr als 30 Grad im Auto elend sterben hatte lassen. Vor allem der Staatsanwalt hatte Mitleid mit dem Mann.

Quelle: Wochenblatt

... wenigstens wurde die Geldstrafe im Gesamtvolumen nicht angetastet und kommt nun Tierschutzvereinen zu Gute.
Viele Grüße
Gabriela mit Veny, Vito, Maleika, Ricco, Nele, Jan, Sören, Hauke und Wiebke
Bild
Pfoten-News
Kreative Knüpferin mit Herz für Best-Ager-Schnauzen und Faible für ökonomische Kalorienzufuhr
 
Beiträge: 502
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:51
PLZ: 50127
Vorname: Gabriela

Re: Förster ließ Hund bei Hitze im Auto sterben

Beitragvon Claudia » Di 24. Feb 2015, 21:48

Wie kann man Mitleid mit solch einem Spacken haben? wand2
Liebe Grüße, Claudia :blind:, Zausel-Rennschaf Benni und Kater Merlin, *Vincenzo, Emma und Balu für immer im Herzen*
Claudia
Dauertelefonierende beharrliche Klofliege im James-Bond-Kostüm und schafhütende Windbeutelgräfin
 
Beiträge: 11350
Registriert: Do 8. Apr 2010, 20:52
Wohnort: Düsseldorf
PLZ: 40474
Vorname: Claudia


Zurück zu *Aktuelles*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron