der Theo

*Auch für Gäste lesbar*

der Theo

Beitragvon Lenny » Do 7. Mai 2015, 10:05

der arme Theo hat gestern nach dem spazieren ganz extrem gespeichelt und gezittert... Das lief in richtigen Bächen aus dem Maul...

Hab dann direkt den Notdienst angerufen und bin mit ihm dahin. Zum Glück war es kein Rattengift oder Schneckenkorn. Scheinbar hat er sich an Dünger oder "Gespritzem Feld" vergiftet.
Die TÄ hat ihn dann erbrechen lassen und anschließend hat er einen Tropf bekommen.

Um 3 Uhr waren wir wieder zuhause und jetzt sind wir beide platt
Lenny
 

Re: der Theo

Beitragvon Pfoten-News » Do 7. Mai 2015, 10:07

Gute Besserung dem Theo und Euch beiden eine Mütze voll Schlaf!
Viele Grüße
Gabriela mit Veny, Vito, Maleika, Ricco, Nele, Jan, Sören, Hauke und Wiebke
Bild
Pfoten-News
Kreative Knüpferin mit Herz für Best-Ager-Schnauzen und Faible für ökonomische Kalorienzufuhr
 
Beiträge: 502
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:51
PLZ: 50127
Vorname: Gabriela

Re: der Theo

Beitragvon Inge » Do 7. Mai 2015, 10:49

au backe, ist ja noch mal gut gegangen, hoffe ich zumindest. Ich hab um diese Jahreszeit auch immer Angst und passe wie ein Schießhund auf, dass die Hunde nichts aus Gräben oder Pfützen saufen.

Gute Besserung für die Sabberschnute.
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge

Re: der Theo

Beitragvon Lenny » Do 7. Mai 2015, 11:29

das hat er ja auch nicht. Das fing an als der sich geputzt hat nach dem spazieren. Das war scheinbar so hoch konzentriert das der das am Körper hatte und mit dem putzen aufgenommen hat.
Spazieren fliegen funktioniert leider noch nicht...

Zum Glück putzen die anderen sich nicht so und Benny hat die diese Nacht noch abgeduscht damit da schonmal nix mehr passieren kann
Lenny
 

Re: der Theo

Beitragvon Claudia » Do 7. Mai 2015, 12:34

Oh weh, beide Daumen für ihn und für dich eine Extraportion Schlaf. knud_del
Liebe Grüße, Claudia :blind:, Zausel-Rennschaf Benni und Kater Merlin, *Vincenzo, Emma und Balu für immer im Herzen*
Claudia
Dauertelefonierende beharrliche Klofliege im James-Bond-Kostüm und schafhütende Windbeutelgräfin
 
Beiträge: 11277
Registriert: Do 8. Apr 2010, 20:52
Wohnort: Düsseldorf
PLZ: 40474
Vorname: Claudia

Re: der Theo

Beitragvon Inge » Do 7. Mai 2015, 14:40

so ein Mist aber auch, nur schon vom Putzen her. Das ist aber echt heftig. Wie geht es ihm jetzt?
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge

Re: der Theo

Beitragvon MoLe » Do 7. Mai 2015, 14:41

Ach herrje, da heißt es wirklich gut aufpassen. Ich wünsch euch alles Gute und erholt euch gut.
Liebe Grüße
Monika mit Leila
Bild
Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen (Konrad Lorenz)
MoLe
 
Beiträge: 758
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 11:46
Wohnort: Karlsruhe
PLZ: 76185
Vorname: Monika

Re: der Theo

Beitragvon Lenny » Do 7. Mai 2015, 15:07

er schläft schon den ganzen Tag. War heute morgen kurz draußen und das wars.
Fressen darf er ja noch nicht.
Lenny
 

Re: der Theo

Beitragvon Inge » Do 7. Mai 2015, 17:32

Auf einer Wiese haben wir mitbekommen, dass sie gedüngt haben. Aber da es hier so oft geregnet hat,war ja alles direkt wieder weg. Das ist der blanke Horror. Ich hoffe, dass es Theo morgen wieder richtig gut geht.
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge

Re: der Theo

Beitragvon bärchen » Fr 8. Mai 2015, 07:05

Und? Wie sieht es auch Steffi....hoffe es ist alles in Ordnung! knud_del
bärchen
 

Re: der Theo

Beitragvon Inge » Fr 8. Mai 2015, 07:32

schließe mich mal an die Frage an !
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge

Re: der Theo

Beitragvon sommerspross » Fr 8. Mai 2015, 10:32

Ich hoffe auch, dass es dem Theo besser geht!!! :hoffi: dau3
Hier wird zurzeit überall nicht nur gedüngt, es werden auch Insektizide bzw. Pestizide versprüht ... die Tiere, auch unsere Hunde, fressen dann z. B. das Gras und werden krank, weil niemand darüber informiert wird 1sauer. fluchsmil
Liebe Grüße,
Angelika mit Sommersprosse Kimba
*und meinem Engel Zora für immer und ewig im Herzen*

Bild
sommerspross
großherzige Hundemama mit Tüpfeltrüffel und Schweinedrang
 
Beiträge: 4902
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 13:34
Wohnort: Offenbach
PLZ: 63069
Vorname: Angelika

Re: der Theo

Beitragvon WineTittler » Fr 8. Mai 2015, 11:28

Giftköder, Insektizide, Pestizide - wenn das so weitergeht, werden wir unsere Hunde bald nur noch mit Maulkorb vor die Tür lassen können ***seufz***

Gute Besserung für Theo!
Bild

Team Omihunde-Netzwerk (Anja P.)

Ich bin KEIN Mitglied der Everybodies-Darling-Fraktion - und ich stehe dazu.

Hinterfotzigkeit beweist Rückgratmangel.

Wenn der Schnee schmilzt, taucht die Hundekacke wieder auf...
WineTittler
Fast Hundertjährige mit Möchtegern-Neufundländern
 
Beiträge: 565
Registriert: Do 3. Jun 2010, 12:25
PLZ: 23795
Vorname: Anja

Re: der Theo

Beitragvon Lenny » Fr 8. Mai 2015, 12:52

hm mein Beitrag ist weg..

Heute geht es besser, waren Blut abnehmen und der Venenzugang wurde entfernt.

Ich werde die nächste Zeit erstmal alle abduschen nach dem spazieren, denn "zum Glück" hat es Theo getroffen und nicht Dodge. Dann wären wir jetzt wohl nur noch zu 3.

Nach Gift halte ich ja immer Ausschau und schau auch das die nichts fressen, aber das es so stark ist das es nur durchs putzen "DAS" auslöst, das wußte ich nicht.
Er hat ja nicht mal Gras gefressen
Lenny
 

Re: der Theo

Beitragvon Inge » Sa 9. Mai 2015, 06:51

hat dein Tierarzt denn eine Ahnung WAS für ein Gift das war? Kann man das feststellen? Ein so starkes Gift schädigt ja nicht nur unsere Hunde, sondern auch die wildlebenden Tiere.
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge

Re: der Theo

Beitragvon Lenny » Sa 9. Mai 2015, 09:45

nein leider nicht. Evt kann man was im Blut sehen, aber da er kein sichtbares Gift erbrochen hat konnte man da nichts untersuchen.
Nicht nur die Tiere, auch uns Inge. Das was die da spritzen essen wir...
Lenny
 

Re: der Theo

Beitragvon Inge » Sa 9. Mai 2015, 11:42

ekligabartig
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge

Re: der Theo

Beitragvon bärchen » Di 19. Mai 2015, 07:38

Steffi,was gibt's denn neues?
Was macht Theo?
bärchen
 

Re: der Theo

Beitragvon MoLe » Di 19. Mai 2015, 10:01

Ich schließ mich mal an??????
Liebe Grüße
Monika mit Leila
Bild
Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen (Konrad Lorenz)
MoLe
 
Beiträge: 758
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 11:46
Wohnort: Karlsruhe
PLZ: 76185
Vorname: Monika

Re: der Theo

Beitragvon Lenny » Mi 20. Mai 2015, 12:00

Zum Glück gehts ihm wieder gut. Blut war unauffällig. Daher geht der TA davon aus das es keine Langzeitschäden gibt. Ich war wohl zum Glück schnell genug.

Jetzt sind die ganzen Wege endlich auch abgemäht. Die Pfoten abwaschen mache ich aber nach wie vor bei allen. Hab mir so ne Wanne draußen hingestellt.
Lenny
 

Re: der Theo

Beitragvon sommerspross » Mi 20. Mai 2015, 13:52

Bei uns ist noch lange nicht alles abgemäht bzw. wächst ja fleißig immer noch alles nach und entsprechend wird auch weiter mit was weiß ich gesprüht 1sauer. fluchsmil
Für den Theo weiter toi, toi, toi!!! Gott sei Dank, dass alles so weit wieder OK ist!
Liebe Grüße,
Angelika mit Sommersprosse Kimba
*und meinem Engel Zora für immer und ewig im Herzen*

Bild
sommerspross
großherzige Hundemama mit Tüpfeltrüffel und Schweinedrang
 
Beiträge: 4902
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 13:34
Wohnort: Offenbach
PLZ: 63069
Vorname: Angelika

Re: der Theo

Beitragvon bärchen » Mi 20. Mai 2015, 14:04

Mensch Steffi,wirklich Glück gehabt.Das freut mich für euch.Dann kann man nur hoffen das da auch wirklich nix mehr nach kommt......
mit dem abwaschen der Pfoten würde ich auch weiter machen.....so hast vllt automatisch per se weniger Dreck im Haus ;-)
bärchen
 

Re: der Theo

Beitragvon Lenny » Mi 20. Mai 2015, 20:39

Ja ich bin auch sehr froh darüber. Heute war auch ein Bericht bei Facebook darüber das Hunde an den ganzen Sprühsachen sterben können

http://www.tierschutz4all.de/2015/05/vo ... n-feldern/
Lenny
 

Re: der Theo

Beitragvon Inge » Do 21. Mai 2015, 07:41

hier wird zum Glück nicht gesprüht, aber ob das Zeugs, was sie streuen besser ist,wage ich zu bezweifeln. Wo soll das bloß alles noch hingehen?
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge


Zurück zu *Gesundheit*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron