[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 379: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 379: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
Jeder-Hund • Thema anzeigen - Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleisten?

Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleisten?

*Auch für Gäste lesbar*

Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleisten?

Beitragvon R e d a k t i o n » Do 11. Nov 2010, 15:11

R e d a k t i o n
 

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Pfoten-News » Sa 7. Sep 2013, 16:51

Nach der netten Aufforderung, dass auch ältere Themen gerne aktiviert werden dürfen ...

Vor einigen Jahren und nach einem abgebrochenen BARF-Ausflug, habe ich mich ziemlich ausgiebig mit Fertigfutter beschäftigt.
Wie es im Netz so ist ... die Informationen sind vielfältig und man kann sich auch "kirre" lesen.
Im Rahmen dieser Informationssuche bin ich über eine HP gestolpert, deren Besitzerin sich die Mühe gemacht hat ganz viele einzelne Puzzleteile zusammen zu tragen.
Wen das also interessiert:
Viele Grüße
Gabriela mit Veny, Vito, Maleika, Ricco, Nele, Jan, Sören, Hauke und Wiebke
Pfoten-News
Kreative Knüpferin mit Herz für Best-Ager-Schnauzen und Faible für ökonomische Kalorienzufuhr
 
Beiträge: 502
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:51
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Kruemel29 » Sa 7. Sep 2013, 16:59




Kruemel29
Teilzeit Leckerli Verteiler aus artgerechter Haltung
 
Beiträge: 2617
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 16:55
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Pfoten-News » Sa 7. Sep 2013, 17:07

Das mag sein ... wenn Du allerdings Deinen Hund wegen BARF fast verloren hättest (einer hat es gut vertragen, einer ist mir mit hohem Fieber und Blutarmut mehrfach zusammen geklappt), würdest Du es vielleicht noch mal überdenken.
Viele Grüße
Gabriela mit Veny, Vito, Maleika, Ricco, Nele, Jan, Sören, Hauke und Wiebke
Pfoten-News
Kreative Knüpferin mit Herz für Best-Ager-Schnauzen und Faible für ökonomische Kalorienzufuhr
 
Beiträge: 502
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:51
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Claudia » Sa 7. Sep 2013, 17:09

Benni wird auch gebarft, ist bei ihm auch alternativlos, weil er weder Trocken- noch Dosenfutter verträgt.
Liebe Grüße, Claudia :blind:, Zausel-Rennschaf Benni und Kater Merlin, *Vincenzo, Emma und Balu für immer im Herzen*
Claudia
Dauertelefonierende beharrliche Klofliege im James-Bond-Kostüm und schafhütende Windbeutelgräfin
 
Beiträge: 11787
Registriert: Do 8. Apr 2010, 20:52
Wohnort: Düsseldorf
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Inge » Sa 7. Sep 2013, 17:11

seh ich ähnlich wie Ilona. Ich bin allerdings kein Barf-Missionar. Im allgemeinem weise ich darauf hin, aber ansonsten halte ich es da wie bei der Human-Ernährung: Jeder was er mag, verträgt und finanzieren kann.

Aber ich weiß auch gerne bei meiner Ernährung was ich wie viel von was esse. Deshalb gebe ich meinen Hunden auch keine Zusatzmittel, die schon fertig gemischt sind. Ich weiß gerne, wie viel von jeder Sorte drin ist Dann hat man auch die Übersicht, was hilft, und was nicht.

Das ist aber immer wieder eine Diskussionsgrundlage, wo jeder andere Vorstellungen hat :biggrins:

@Gabriela: wieso ist dein Hund durch Barf fast gestorben? Was genau ist passiert?
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Kruemel29 » Sa 7. Sep 2013, 17:12




Kruemel29
Teilzeit Leckerli Verteiler aus artgerechter Haltung
 
Beiträge: 2617
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 16:55
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Inge » Sa 7. Sep 2013, 17:15

ups, war das so zu verstehen, dass ich dir das unterstelle schock63 Das wollte ich nicht, denn ich weiß, dass du das ganz sicher nicht bist kop_hau
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Kruemel29 » Sa 7. Sep 2013, 17:17




Kruemel29
Teilzeit Leckerli Verteiler aus artgerechter Haltung
 
Beiträge: 2617
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 16:55
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Pfoten-News » Sa 7. Sep 2013, 17:56

Dann sollte ich vielleicht dazu sagen, dass ich nicht grundsätzlich gegen BARF bin, so ich einen jungen Hund direkt damit aufziehe.
Ich "rege mich nur auf", wenn BARF als Allheilmittel oder Nonplusultra hingestellt wird (nein, nicht hier ... nur so allgemein).

Aufgrund der Arthrose von Dusty hatte ich nach einer Alternative gesucht und war bei BARF angelangt.
Prima, netten Fleischlieferanten paar Orte weiter gefunden, bringt die Ware 14tägig ins Haus.

Hunde umgestellt und beide haben es mit richtig Appetit gefressen. So weit so gut ...

Nach etwa 4 Wochen bekam Kim plötzlich hohes Fieber und sackte zusammen.
Sofort ab zum Arzt, Blutabnahme (großes Blutbild), selbstverständlich auch Urintest und direkt unter Antibiotika gesetzt.
Blutbild ergab einige normale Werte und einige total aus dem Ruder laufende, auch Anämie.
Nach 7 Tagen Antibiose sollten 7 Tage Pause sein und dann neues Blutbild (wenn alles normal läuft).
Es lief nicht normal, also schon früher zum Arzt, neues Blutbild, Werte alle verschoben (fast gegensätzlich), nur Anämie nach wie vor ... Werte sogar noch schlechter.
Neue Antibiose, wieder 7 Tage, wieder Kontrolle ...
... ähnliches Ergebnis, also auch wieder frühzeitig zum Arzt, weil wieder Fieber und wieder zusammen gesackt.

Zusätzlich verweigerte Kim auch noch das Futter, sogar eine schöne frische Rinderbeinscheibe mit leckerem Markknochen ließ sie liegen.

Das zog sich über fast 2 Monate hin und es war bereits vorgesorgt, dass ich mit ihr nach Aachen ins Klinikum fahre wegen einer Anabolika-Behandlung.

Da sie nach wie vor das Futter verweigerte und die einzige Änderung in der ganzen Zeit NUR die Futterumstellung war, habe ich ihr versuchsweise das eingeweichte Trofu angeboten, welches sie vorher immer bekam ... es sollte nur etwas in den Hund, egal was.
Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass Kim und Dusty Golden Retriever waren, also 4beinige Biotonnen, die NIE NIE NIE etwas nicht gefressen hätten.
Sie fraß es ... trotz Fieber und sonst völlig apathischem Verhalten.
Im laufe von nur 1 Woche war sie fieberfrei und fast die Alte.
Habe dann nach weiteren gut 2 Wochen mit dem ollen Trofu einen erneuten Bluttest machen lassen und ALLE WERTE waren wieder im normalen Bereich.

Kim hat noch mehrere Jahre ohne irgendwelche Probleme (außer ihrer Allergie) gelebt.

Das ist mit Sicherheit kein Normalfall, aber eben auch nicht abwegig.

Daher gilt für mich ... never change a runing system ..., wenn es nicht zwingend sein muss.

Falls der Beitrag jetzt in diesem Thema den Rahmen sprengt, dann kann er gerne verschoben werden. Wollte nur die Fragen ordentlich beantworten.
Viele Grüße
Gabriela mit Veny, Vito, Maleika, Ricco, Nele, Jan, Sören, Hauke und Wiebke
Pfoten-News
Kreative Knüpferin mit Herz für Best-Ager-Schnauzen und Faible für ökonomische Kalorienzufuhr
 
Beiträge: 502
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:51
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Kruemel29 » Sa 7. Sep 2013, 18:01

Schlimme Geschichte!

Wurde denn zusätzlich zu der Rumdokterei damals auch mal auf Parasiten oder Zoonosen getestet ?

Ich hab nämlich noch nie gehört, das solche Symptome auf Futter bzw Futterunverträglichkeiten beruhen...

Da hätte ich gerne mal den kausalen Zusammenhang gehört.....man lernt ja nie aus....



Kruemel29
Teilzeit Leckerli Verteiler aus artgerechter Haltung
 
Beiträge: 2617
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 16:55
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Inge » Sa 7. Sep 2013, 18:02

nee, da würde ich sicher auch nichts mehr ändern.
Siehste, wir sind über die Unverträglichkeiten bei den Trockenfuttersorten ans Barf bekommen. Wir haben auch eine vierbeinige Biotonne, also einen mittlerweile 11 Jahre alten/jungen Retrieverrüden. Der hat so viele Allergien und Unverträglichkeiten, dass wir dachten, wir verlieren ihn. Er war schon total abgemagert, hatte nur noch blutige Durchfälle und ans Barfen wollte ich mich eigentlich nicht wirklich begeben und schon gar nicht an die Ausschlussdiät mit Pferd. Meine Tochter reitet und liebt Pferde. Aber es war für Frodo die letzte Chance, also ergriffen wir sie. Pferd ist übrigens immer noch das einzige Fleisch, welches Frodo verträgt. Zusätzlich bekommt er nur noch matschig gekochte Kartoffeln, Reis, Möhren und Sellerie. Sein Blutbild ist in Ordnung, keinerlei Mangelerscheinungen, trotz der langen "einseitigen" Ernährung.
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Pfoten-News » Sa 7. Sep 2013, 18:10

Viele Grüße
Gabriela mit Veny, Vito, Maleika, Ricco, Nele, Jan, Sören, Hauke und Wiebke
Pfoten-News
Kreative Knüpferin mit Herz für Best-Ager-Schnauzen und Faible für ökonomische Kalorienzufuhr
 
Beiträge: 502
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:51
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Kruemel29 » Sa 7. Sep 2013, 18:17

okay, nicht das wir aneinander vorbeireden :), ich meine jetzt nicht Wurmbefall oder so mit Parasiten..

Hepatozoonose z.b kann auch solche Symptome auslösen und auch der zeitliche Ablauf käme hin, so das es so hätte aussehen könne, als wenn die Futterumstellung der Grund gewesen wäre...

Wie hat man Dir die Symptome denn erklärt ?

( reine Neugier, wenn Du nicht magst musst Du da nicht weiter drauf eingehen)



Kruemel29
Teilzeit Leckerli Verteiler aus artgerechter Haltung
 
Beiträge: 2617
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 16:55
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Inge » Sa 7. Sep 2013, 18:33

liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Kruemel29 » Sa 7. Sep 2013, 18:34




Kruemel29
Teilzeit Leckerli Verteiler aus artgerechter Haltung
 
Beiträge: 2617
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 16:55
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Pfoten-News » Sa 7. Sep 2013, 18:37

Ich weiß nicht, ob ich das alles wirklich noch zusammen bekomme, es war eine chaotische Zeit und ist schon einige Jahre her.

Der Tenor war sinngemäß "keine Ahnung woher", die Blutbilder konnten eigentlich nicht so sein wie sie waren (also die widersprüchlichen Ergebnisse), sie wurde auch noch geschallt ... und die TÄ wusste nichts von der Futterumstellung.
Da haben wir erst hinterher drüber gesprochen, als ich ihr die Genesung von Kim mitteilte und das neue Blutbild haben wollte.

Wenn es eine Hepatozoonose gewesen wäre, wäre die alleine "geheilt" und über Jahre nicht wieder aufgetreten? ... so ganz ohne weitere Medikamente?
Sie hat ja nur Antibiotika bekommen und das war auch die gleiche Sorte, da sie bei der Gabe ja anschlug (also Fieber gesenkt, Hund besser drauf) und 1 - 2 Tage nach absetzen die Symptome wieder da waren.
Viele Grüße
Gabriela mit Veny, Vito, Maleika, Ricco, Nele, Jan, Sören, Hauke und Wiebke
Pfoten-News
Kreative Knüpferin mit Herz für Best-Ager-Schnauzen und Faible für ökonomische Kalorienzufuhr
 
Beiträge: 502
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 20:51
PLZ:
Vorname:

Re: Kann Fertignahrung eine artgerechte Ernährung gewährleis

Beitragvon Kruemel29 » Sa 7. Sep 2013, 19:31

das mit der Hep war nur ein mögliches Beispiel . Die Krankheit ist nicht heilbar aber man behandelt schon mal symptomatisch mit AB. Bei vielen Hunden wird die Krankheit gar nicht erkannt weil oft das eigene Immunsystem alles in Schach hält . kommen dann irgendwelche Auslöser dazu kann es zu einem Ausbruch kommen. (Stress ,Darmprobleme, etc.)


Oft wird dann irgendwie behandelt und der Hund erholt sich, aber die eigentliche Ursache bleibt unerkannt weil darauf nicht getestet wird. Oder der Hund überlebt nicht und es wird auch nicht weiter getestet warum.

Leider kommen Parasitosen etc. auch hier immer öfter vor und bleiben oft unerkannt .

Bei euch ist es ja,egal was es war Gsd gut ausgegangen



Kruemel29
Teilzeit Leckerli Verteiler aus artgerechter Haltung
 
Beiträge: 2617
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 16:55
PLZ:
Vorname:


Zurück zu *Ernährung allgemein*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste

cron