Krallen Pflege beim Hund

*Auch für Gäste lesbar*

Krallen Pflege beim Hund

Beitragvon bärchen » Fr 2. Jan 2015, 15:32

https://www.google.ie/url?sa=t&rct=j&q= ... 1339,d.ZWU

Ich finde es sehr gut beschrieben und anschaulich dargestellt.

Gerade auch bei uns aktuell ein Thema,da meine beiden ja so gut wie keinen Asphalt mehr laufen,nutzen sich deren Krallen nicht mehr von alleine ab.
Zum TA mag ich auch nicht gehen...die machen es meist auch falsch,indem sie einfach nur Zack,vorne gerade kappen...was dann meist auch mit blutungen einher geht :roll:

Also hab ich mir jetzt eine Krallenzange gekauft und kürze,in kleinen vorsichtigen Schritten,selber.Anschließend mit einer Nagelfeile nacharbeiten,damit nicht ab oder übersteht und die Hunde sich verletzen können.

Gerade bei meinen sehr wichtig durch ihre enorme Schnellig/wendigkeit das sie nicht in den Grasnaben hängen bleiben.
bärchen
 

Re: Krallen Pflege beim Hund

Beitragvon Inge » Fr 2. Jan 2015, 15:44

geht bei Leo leider nicht, der hat hohle Krallen und außerdem in Schwarz. Unsere TÄin macht immer schon den Lötkolben an,wenn sie schneidet.
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge

Re: Krallen Pflege beim Hund

Beitragvon Claudia » Fr 2. Jan 2015, 15:47

Bei Benni genauso. Der hat auch schwarze Krallen, schwierig zu schneiden.
Liebe Grüße, Claudia :blind:, Zausel-Rennschaf Benni und Kater Merlin, *Vincenzo, Emma und Balu für immer im Herzen*
Claudia
Dauertelefonierende beharrliche Klofliege im James-Bond-Kostüm und schafhütende Windbeutelgräfin
 
Beiträge: 11277
Registriert: Do 8. Apr 2010, 20:52
Wohnort: Düsseldorf
PLZ: 40474
Vorname: Claudia

Re: Krallen Pflege beim Hund

Beitragvon sommerspross » Fr 2. Jan 2015, 16:11

Kimba hat weiße Krallen, und man sieht auch das "Leben", aber ich trau mich trotzdem nicht selber ran. Muss zum Glück auch nicht sein, da wir auf dem Weg zur Hunderunde eh immer erst ein Stück auf der Straße/Gehweg laufen mussen und abends und morgens die kleinen Runden auch. Da wetzt sich alles von selber ab. :biggrins:
Liebe Grüße,
Angelika mit Sommersprosse Kimba
*und meinem Engel Zora für immer und ewig im Herzen*

Bild
sommerspross
großherzige Hundemama mit Tüpfeltrüffel und Schweinedrang
 
Beiträge: 4902
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 13:34
Wohnort: Offenbach
PLZ: 63069
Vorname: Angelika

Re: Krallen Pflege beim Hund

Beitragvon bärchen » Fr 2. Jan 2015, 16:54

Also Sally hat ja auch pechschwarze Krallen und man muss schon genau hin sehen.Und das geht am besten wenn man von unten unter die Pfote schaut,so braucht man dem Hund nicht das Pfötchen verdrehen.Im liegen auf der Couch... :floet:

Und wenn man immer schön und regelmässig dran bleibt zieht sich das Leben automatisch mit zurück.
Bei Lea ist es viel einfacher da sie super helle,milchig aussehend,Krallen hat und das Leben super sieht.
Und beide haben es sich ganz prima machen lassen...ohne zucken und rucken.
Viele von meinen Windhundleuten arbeiten auch sehr gut und gerne mit einem Dremmel.Aber das ist glaub ich nix für uns.....allein schon vom Geräusch her :gaga: und man muss sehr aufpassen und stetig in Bewegung bleiben das man nicht heiß feilt!
bärchen
 

Re: Krallen Pflege beim Hund

Beitragvon Inge » Fr 2. Jan 2015, 17:07

aber dadurch das Leo hohle Krallen hat, brechen die sehr leicht.Das mach ich niemals nicht selber.Unsere Tierärztin macht das immer so nebenbei und umsonst :floet:
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ: 54550
Vorname: Inge

Re: Krallen Pflege beim Hund

Beitragvon Claudia » Fr 2. Jan 2015, 17:14

Ich lass das auch immer in der Tierklinik machen, wenn Benni da im Beautysalon ist. Ist dann auch kostenlos.
Liebe Grüße, Claudia :blind:, Zausel-Rennschaf Benni und Kater Merlin, *Vincenzo, Emma und Balu für immer im Herzen*
Claudia
Dauertelefonierende beharrliche Klofliege im James-Bond-Kostüm und schafhütende Windbeutelgräfin
 
Beiträge: 11277
Registriert: Do 8. Apr 2010, 20:52
Wohnort: Düsseldorf
PLZ: 40474
Vorname: Claudia


Zurück zu *Allgemein*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast