[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace_callback() expects parameter 4 to be integer, string given
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 379: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 678: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
Jeder-Hund • Thema anzeigen - Eine Bitte an Air Berlin wegen geänderter Transportkosten

Eine Bitte an Air Berlin wegen geänderter Transportkosten

Worauf muss man achten? Vorschriften
Unterforum: Urlaub mit dem Hund: Hier könnt Ihr Seiten aus dem WWW verlinken!
Eigene Erfahrungen ausschließlich in das Unterforum: Getestet und für gut befunden
(Nur für User lesbar!)

Eine Bitte an Air Berlin wegen geänderter Transportkosten

Beitragvon Team » Mo 26. Apr 2010, 21:55

Team
Administrator
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 6. Apr 2010, 12:14
PLZ:
Vorname:

Re: Eine Bitte an Air Berlin wegen geänderter Transportkoste

Beitragvon Pepino » Mo 26. Apr 2010, 22:27

Das ist wirklich ein großes Problem und ich habe eben eine freundliche Mail an Air Berlin geschrieben. Habe mich dafür bedankt, das in den letzten Jahren der Transport meiner Hunde und der Hunde die ich als Flugpate mitgenommen habe immer reibungslos geklappt hat und das ich ihre Unterstützung in dem Bereich absolut schätze.
Ich denke, man kommt in dieser Sache mit Freundlichkeit eher weiter als mit Druck, denn der Transport von Tieren ist für die Fluggesellschaften eher Balastung als Bereicherung. Aufgrund von vielen "Tierschützern" die damals die Gutmütigkeit der LTU ausnutzten, unterband die LTU die Transporte. Ich habe vor ca. 15 Jahren noch 18 Hunde als alleiniger Passagier von Ibiza mitgebracht, das war später nicht mehr möglich weil zu viel Schindluder getrieben wurde.
Ich hoffe sehr, das so etwas nicht auch bei Air Berlin passiert. Das wäre ein Rückschlag der kaum zu verkraften wäre.
Pepino
 

Re: Eine Bitte an Air Berlin wegen geänderter Transportkoste

Beitragvon Gast 1010 » Di 27. Apr 2010, 00:01

Ich habe airberlin.de auch eine Mail geschrieben und mich bei ihnen bedankt für die kostenlose Beförderung, die sie in den letzten Jahren gemacht haben und dass ich hoffe, dass sie auch in Zukunft Tiertransporte zu lassen und sich so nett um Flugpate und Tier kümmern, wie sie es in der Vergangenheit getan haben.

Das ist einfach besser, als mit der Holzhammermethode irgendwo drauf zu hauen, denn sie könnten sich auch komplett weigern, Tiere zu transportieren.
Gast 1010
 

Re: Eine Bitte an Air Berlin wegen geänderter Transportkoste

Beitragvon Inge » Di 27. Apr 2010, 08:03

es gibt eine Petition gegen die Transportkosten. Habs mal grad kopiert: http://www.thepetitionsite.com
liebe Grüße von Inge und Leo mit Frodo im Herzen
Bild
Als du gingst, war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten - es wäre noch so viel Zeit. (Verfasser unbekannt)
Bild
Inge
verstruddelte Hexe mit/ohne Besen und Zauselhunden
 
Beiträge: 6983
Registriert: So 11. Apr 2010, 14:18
Wohnort: Daun
PLZ:
Vorname:

Re: Eine Bitte an Air Berlin wegen geänderter Transportkoste

Beitragvon Coco » Mi 21. Jul 2010, 19:12

Das stimmt, diese Petition gibt es!

Nur hört sich der Text dort ganz anders an! Diese Petition würde ich persönlich nicht unterschreiben, da sie den Anschein erweckt, als wäre die Fluggesellschaft der böse Geldmacher auf Kosten des Tierschutzes. Leider ist es in diesem Fall so, dass die AB von einigen schwarzen Schafen ausgenutzt wurde und sich so gezwungen sah einzuschreiten. In diesem Fall ist es besser eine freundliche Mail an die Linie zu schicken, als zu versuchen eine Airline unter Druck zu setzen.

Trotzdem Danke für den Link!
Das zeigt uns, dass das Interesse an diesem Thema vorhanden ist und es wirklich versucht wird, positiv auf die Verantwortlichen einzuwirken!
Coco
 
Beiträge: 2817
Registriert: Do 8. Apr 2010, 20:28
PLZ:
Vorname:

Re: Eine Bitte an Air Berlin wegen geänderter Transportkoste

Beitragvon Gast 1015 » Mo 2. Aug 2010, 10:58

Ich habe ja selber viele Jahre als Teilzeit und in der Studienzeit und zu Messezeiten für LTU gearbeitet. Es ist leider so, wie Pepino schon schrieb.

Nur ein einziges Tier zu verschicken ist ein ungeheurer Aufwand, der mittlerweile mit hohen Kosten verbunden ist. Hinzu kommt eben die Verarsche von manchen Orgas.

Zu den Kosten:
Alles und jeder/s was fliegt, muss zusätzlich Treibstoff betankt werden. Wer ein Auto hat und regelmässig tankt, weiß was Sprit kostet.... Auch für eine Airline. Kerosin ist sogar noch teurer. Wenn das Check-In 30 Minuten vor Abflug geschlossen wird, wird ein Weight and Balance Sheet erstellt. Anzahl männlicher Passagiere, weiblicher Passagiere, Kinder, Babys, Tiere in der Kabine, Tiere im Frachtraum, Sperrgepäck, Fracht.... es wird alles detailliert festgehalten und meist noch nachgetankt.
Die Verladung von Tieren berechnet nicht die Airline (wir kleben nur nen Tag drauf und erfassen das Gewicht) aber eine Hundebox muss die gesamte Zeit per Hand verladen werden, mit einem Sonderauto an die Maschine gefahren werden derartigen Service lässt sich der Flughafen mittlerweile gut bezahlen (ca. 50€ je nach Aufwand und Gewicht), in einem Sonderfrachtraum im Flieger, Heizung und Beleuchtung fressen zusätzlich Sprit.... Das kann und will eine Airline leider nicht mehr tragen, denn die Kämpfen auch alle ums Überleben. Besonders die AB, nachdem LTU pleite ging. Da sind noch Altlasten zu zahlen....
Gast 1015
 

Re: Eine Bitte an Air Berlin wegen geänderter Transportkoste

Beitragvon Gast 1015 » Mo 2. Aug 2010, 11:10

Kommen wir noch zu den "netten" Orgas:
Wir gaben in der Regel 10-15 Kg frei als Hilfsgüter... Tja oft sass ich am Counter und die nette Orga kommt mit ihrem Bestellwisch der Airline, hat aber statt 15 Kg, 40 Kg dabei und selbst wenn wir noch Kulanz gaben, wurde rumdiskutiert. Ich habe mir erlaubt, mal 10 Kg zu berechnen, denn ich hatte keine Lust, dass LTU mir 10 Kg vom Gehalt abzieht, das haben sie nämlich gemacht bei eigenmächtiger Kulanz.

Auch das nur ein Tier angemeldet wurde, jedoch 3 Hunde in einer großen Box! oder pro Bereich in der Kabine ist 1 Tier gestattet (in der regel 3-4 Tiere) eine Katze angemeldet und vier Katzen in einer Tragetasche. Sowas geht nicht und verstösst gegen die Regeln und den Tierschutz. Wir hatten, besonders bei Hunden, ganz klare Anweisungen. Tier muss aufrecht stehen, drehen, liegen, ausstrecken können, Trinkwasser muss in einer Flasche dauerhaft angeboten werden.... das als Standard. Mehrere Tiere in einer Box durften nur Muttertier und Welpen sein. Kein bunter Hundemix.

Und wenn man das den Orgas erklärte, bekam man noch nen Satz "Sie haben was gegen Tiere" Nachdem ich dann so ein Spruch kassierte und noch beschimpft wurde (ausgerechnet ich!!!) habe ich die Orga wieder abgeladen und ein Hausverbot erteilt....

Tja... dann wird es den Airlines irgendwann zu viel und sie erhöhen die Preise, weil wir auch zusätzlich Menpower zahlen mussten und manche "Tierschützer" unverschämt sind. Ein nettes Beispiel habe ich noch nach Alicante gehabt: 20 KG Frei für Tierhilfsgüter.... ich glaube nicht, dass Hunde unbedingt einen Fernseher, Stereoanlage, Schwarzbrot, Spekulatius,... benötigen. Der BGS hat dann eine Anzeige wegen Betrug gemacht... Wie man sieht: Ein paar übertreiben und alle müssen drunter leiden. Ist ja immer so....
Gast 1015
 

Re: Eine Bitte an Air Berlin wegen geänderter Transportkoste

Beitragvon Pepino » Mo 2. Aug 2010, 11:29

Genau so ist es Masl, aber wie immer wird nur die eine Seite betrachtet. Die bösen Airlines, die guten Tierschützer. Ständig waren die Rückboxen mit privatem Kram gefüllt. Es war klar das das irgendwann eskalieren wird. Nu hat man den Salat und alles schreit wieder. Für die wirklich seriös arbeitenden Organisationen ist das entsetzlich, und wieder mal können sie sich bei den "Tierschützern" bedanken. Mann, was hab ich mich gefreut als ich mal ca. 20 leere Kisten ineinander gestapelt von Düsseldorf nach Ibiza umsonst mitnehmen durfte, ich empfand das nicht als selbstverständlich.
Ich musste sehr über die Spekuatius lachen :lachaus:
Pepino
 


Zurück zu * Reisen mit dem Hund *

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron