Registrierungspflicht: Petitionsfrist nur noch wenige Tage

*Auch für Gäste lesbar*

Registrierungspflicht: Petitionsfrist nur noch wenige Tage

Beitragvon R e d a k t i o n » Fr 16. Dez 2011, 19:17

TASSO-Newsletter

EBereits 17.436 Unterschriften für eine gesetzliche Registrierungspflicht!
Nur noch 15 Tage Zeit zum Unterzeichnen!


Wer schon selbst einmal erleben musste, was es bedeutet, wenn das eigene Tier entläuft und welch unschätzbare Hilfe TASSO e.V. bei der Rückvermittlung ist, der wird die Forderung von TASSO e.V. und dem Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. (bmt) nach einer gesetzlichen Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht von Herzen unterstützen.

Registrierung ist aktiver Tierschutz. Denn nur ein registriertes Tier kann im Verlustfall schnell an seinen verzweifelten Besitzer zurückvermittelt werden. Ist es nicht registriert, so ist ein Aufenthalt im Tierheim meist unvermeidlich. Durch eine deutschlandweite Registrierungspflicht könnten den Tierheimen in Deutschland Kosten in zweistelliger Millionenhöhe eingespart werden.

Seit Beginn der Petition zum Welttierschutztag am 4. Oktober haben bereits über 17.000 Menschen für eine Registrierungspflicht abgestimmt und uns damit ihr Vertrauen geschenkt. Dafür herzlichen Dank!

Je mehr Stimmen wir bekommen, desto höher ist die Chance auf Umsetzung unserer Forderungen. Deswegen geht es noch bis zum 31. Dezember 2011 weiter. Jede Stimme zählt! Bitte denken Sie auch daran, Unterschriftenlisten, die sich möglicherweise noch im Umlauf befinden, an uns zurückzuschicken.

Hier können Sie sich die Unterschriftenliste zur Petition herunterladen: [urle=www.tasso.net/Registrierungsgesetz ]www.tasso.net/Registrierungsgesetz [/urle]

Herzlichen Dank!

Quelle: TASSO
R e d a k t i o n
 

Zurück zu *Gesetze, Verordnungen und Urteile*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast