Urteil: 1500,- € Geldstrafe Hund verendet im überhitzten PKW

*Auch für Gäste lesbar*

Urteil: 1500,- € Geldstrafe Hund verendet im überhitzten PKW

Beitragvon R e d a k t i o n » Fr 7. Jan 2011, 15:37

Fulda (aho) – Weil er seinen Golden Retriever am 3. Juli diesen Jahres in Fulda in seinem Ford Transit bei großer Hitze (35° C) zurückgelassen hatte und der Hund qualvoll verendete, wurde der Halter jetzt vom Amtsgericht Fulda zu einer Geldstrafe von 1.500 Euro verurteilt. Passanten hatten die Polizei gerufen. Ein Rettungsversuch kam aber zu spät.

Quelle: aho
R e d a k t i o n
 

Zurück zu *Gesetze, Verordnungen und Urteile*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron